Kabinettmacherei

Kabinettmacherei

Mit Kabinettmachereigreife ich bewusst auf einen historischen Begriff zurück, der sich von den Tischlern dahingehend abgrenzt, dass er die Fertigung hochwertiger Möbel mit hochwertigen Materialien meint. Im anglophilen Sprachraum hat dieser Begriff "cabinet maker" überlebt.

Die Kabinettmacherei ist meine Passion und sie steht natürlich auch im Kontext traditioneller Werktechniken. Das bedeutet:

Klicken Sie auf die Fotos um diese zu vergrößern. Sie haben danach auch die Möglichkeit, mit den "vor" und "zurück" Tasten auf der Tastatur durch die einzelnen Fotos zu navigieren.